MENÜ

Nach dem Lichterlauf schon was vor?

Run ‘n‘ Roll im Harburger Hafen

Wie kann man ein stimmungsvolles Event besser ausklingen lassen als mit einem weiteren stimmungsvollen Event? Während sich die Teilnehmer des Lichterlauf gerade auf die Strecke machen, öffnet auf der anderen Kanalseite allmählich das Open-Air-Festival Licht am Ende des Hafens die Pforten. Hier erwartet die Besucher am Freitagabend eine gehörige Portion Rock.

Den Anfang macht DJ Wieland von den United Helbig Rockers, welcher oldschool mit Vinylklassikern durch den Abend führt. Anschließend gibt es Rockabilly, Rock ‘n‘ Roll und Blues von Mikel Onetwo auf die Ohren. Zum Finale werden The Typhoons mit ihrem selbstbetitelten Mix aus Twangin‘-Chillin‘-Roarin‘-60s-Instrumental-Surf die Rausschmeißer geben.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lichterlauf erhalten hier bei Vorzeigen ihrer Startnummer kostenlosen Eintritt. Sollten Sie also nach dem Lauf noch nicht genug vom illuminierten Harburger Hafen haben und auch der Livemusik nicht abgeneigt sein, sollten Sie einen Besuch auf dem gegenüberliegenden Kanalplatz einplanen. Neben der audiovisuellen Untermalung kommt natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.

Mehr Infos erhalten Sie auf der Seite des Veranstalters

Run ‘n‘ Roll!
Ihr BMS-Team

weitere News

© 2021 BMS Die Laufgesellschaft mbH