MENÜ

Binnenhafenrunde statt City-Channel-Runde

Baustellenbedingt mussten wir die Streckenführungen des Harburger Brückenlaufes, und der dazugehörigen Binnenhafenrunde überarbeiten. Aktuell ist es nicht möglich die Brücke der Hannoverschen Straße wie geplant zu belaufen. Das führt wiederum dazu, dass wir den Innenstadtbereich nur verkürzt anlaufen können. Wir haben uns deshalb entschlossen mehr Fokus auf das Binnenhafengebiet zu legen, welcher auch den Schwerpunkt der Lichtinstallationen der Nacht der Lichter bildet. Durch die notwendigen Anpassungen verkürzt sich die Streckendistanz von ca. 14,5 auf ca. 11,4 km.
 
Durch Arbeiten und die dadurch andauernde Sperrung an der Harburger Hafenschleuse verlängert sich die Binnenhafenrunde. Dadurch ergibt sich eine Distanz von ca. 3,7 km anstatt 3,5 km. Die Staffelteams legen also 4 x 3,7 km zurück.
 
Der Start-/Zielbereich auf dem Harburger Kanalplatz bleibt davon unbetroffen und bildet wie bisher, im jährlichen Wechsel mit dem Harburger Rathausplatz, das Veranstaltungszentrum für alle Wettbewerbe, die parallel stattfindende Nacht der Lichter und das umfangreiche Unterhaltungs- und Gastronomieprogramm.
 
Wir bitten um Verständnis für die Streckenanpassung und freuen uns euch am 20. September begrüßen zu dürfen.

 

weitere News

© 2019 BMS Die Laufgesellschaft mbH